Reli_Q3


Material für Klausur am 10. Dezember 2019

Das meiste Material habt ihr bereits in Papierform. Hier wird nochmal sehr viel geboten ....  Wählt zur Vorbereitung nur das aus, was ihr bisher noch nicht gelesen habt und interessant findet.

Bitte meldet Fehler umgehend bei mir!

Basis: Das Verfahren ethischer Urteilsbildung nach H.E: Tödt...

Links auf Referate von SchülerInnen - Für alle Referate gilt: Passwortschutz (alter Schulleiter, Nachname, Groß Kleinschreibung Umlaute aufgelöst)

Themenbereich: Medizinethik:

Themenbereich: Technikethik

Bibilsch-Theologische Werte und Perspektiven:

 

Die Zehn-Worte des Alten Testaments

 

Der Fokus der biblischen Gebote liegt m.E. nicht  bei "Verboten" sondern bei Geboten ("Weg-Weisungen'") zum Gebrauch von Freiheit.

Das "Doppelgebot" der Liebe

Nach der Bibel besteht Gottes sein aus "Liebe"; so ist die christlich - jüdische Lebensform Zugewandtheit zum Leben, Respekt vor dem eigenen und dem fremden Leben und das Anerkennen von Grenzen, die Zusammenleben lebenswert machen.

Getragen wird diese Zugewandtheit von dem Vertrauen auf die Liebe Gottes, die viel mehr ermöglicht, als man sich das oft zutraut.

 

Die "Goldene Regel" ("Was du nicht willst ...")
oder der "Kategorische Imperativ"

Ein  gemeinsamer Schatz aller großen Weltriligoonen ist die Erkenntnis, dass der Nächste mir vollkommen gleichberechtigt und oft genauso fühlend ist wie ich (M. Buber: Liebe deinen Nächsten, denn er ist wie DU).
Folglich formulieren die Religionen die Regel, das Wollen und Fühlen des Anderen genauso zu achten wie das Meinige.

Was das jeweils heißt, muss natürlich sorgfältig bedacht werden. Hier setzt die jüdisch-christliche Bibelauslegung an. Auch Kant folgt dem alten biblischen 
Leitsatz:

"Prüft aber alles und das Gute behaltet. - Meidet das Böse in jeder Gestalt.(1. Thess. 5,21)"

oder in Römer 12:

"Und stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern ändert euch durch Erneuerung eures Sinnes, auf dass ihr prüfen könnt, was Gottes Wille ist, nämlich das Gute und Wohlgefällige und Vollkommene."

 

 

Rechtfertigungslehre --> Unterrichtsnotizen und Materialien!

Medizinethik, Grundlagen

Technikethik, Grundlagen

Stand der Website: Samstag, den 07.12.2019, 10:00